Permanent Make-up ist nicht nur Vertrauenssache!

Immer wieder wird in den Medien darüber berichtet, daß in den verwendeten Farben für Permanent Make-up nach wie vor Krebs erregende AZO-Farbstoffe enthalten sind.

Leider ist es tatsächlich so, daß es in Deutschland keine Gesetze, Vorschriften oder Verordnungen für Permanent Make-up Farben gibt. Oftmals ist den Kunden die Gefährlichkeit mancher Farben gar nicht bekannt, da sie von den Kosmetikerinnen nicht ausreichend darüber aufgeklärt wurden oder es wurden ihnen selbst gefertigte Farbbescheinigungen ohne Aussagekraft ausgehändigt.

Mein Lieferant, das Unternehmen RISO Cooperation, ist einer der größten Farbenhersteller Deutschlands. Dieses Unternehmen verarbeitet ausschließlich mineralische Pigmente ohne Konservierungsstoffe, Stabilisatoren, Duftstoffe oder ähnliche Zusätze.

Ri-soft Colors:
reduzierter Alkoholanteil
keine Konservierungsstoffe
keine Zusatzstoffe
keine Duftstoffe
keine Stabilisatoren
lichtstabil
allergiegetestet
strenge Kontrolle der Restschwermetalle
fachärztliches dermatologisches Gutachten
keine krebseregenden AZO Farbstoffe

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Maiberg

Anrufen

E-Mail

Anfahrt